Kulturschätze in Ridnaun

Landesbergbaumuseum

Bergbaumuseum Ridnaun Südtiroler Bergbaumuseum
Ridnaun - Schneeberg
Maiern 48
I-39040 Ridnaun

Tel: +39 0472 656364
Fax: +39 0472 656404
ridnaun.schneeberg@tin.it
http://www.ridnaun-schneeberg.it

Museum für Jagd und Fischerei

Jagdmuseum Mareit Museum für Jagd und Fischerei
Schloss Wolfsthurn
Mareit 5
I-39040 Mareit

Tel./Fax: +39 0472 758121
jagdmuseum@provinz.bz.it

Knappenkirche St. Magdalena

St. Magdalena, 1273 erstmals erwähnt. 1480 wurde die Kirche durch die SchneebergerGewerken vollständig neu errichtet und  1482 geweiht. Glanzstücke der spätgotischen Knappenkirche ist der herrliche Flügelaltar von Matheis Stöberl aus dem Jahre 1519, aber auch der glücklicherweise erhalten gebliebene frühere Hochaltar mit dem Bildnis der heiligen Magdalena. Magdalenakirche Ridnaun

Pfarrkirche zum hl. Josef

Pfarrkirche Ridnaun Kenner sprechen von einer der schönsten barocken Landkirchen Tirols. An der künstlerischen Gestaltung arbeiten vor allem Johann Perger aus Stilfs und Josef Haller aus dem Passeier. Eingeweiht wurde die Kirche im Jahre 1768.

Kapelle zum hl. Laurentius

Lorentiuskapelle Ridnaun St. Laurentius in Maiern liegt auf einem Felshügel mit Gletscherschliffen. Herrlicher Rundblick auf die verstreut liegenden Weiler des Hochtales von Ridnaun. Erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1390. Jetziges Aussehen durch Umbau 1482.